Tag des Offenen Denkmals

Ihr wollt euch das Gut mal anschauen? Dann kommt vorbei- am 09.09.18 zum Tag des offenen Denkmals!

Kurz Info zum Gelände:
Zweigeschossiger Walmdachbau mit profiliertem Rundbogenportal, 1762 auf älterer Anlage errichtet, nördlich angebaut kath. Schlosskapelle zur Schmerzhaften Muttergottes mit Glockenturm, verschindelter Zwiebelhaube und Gliederungen, zweite Hälfte 18. Jh. Ehemaliges Wirtschaftsgebäude, jetzt Wohnhaus, zweigeschossiger Mansardwalmdachbau, 18. Jh., im Innern umgebaut. Kuhstall eingeschossiger und traufständiger Satteldachbau mit Segmentbogenöffnungen, wohl zweite Hälfte 19. Jh. Pferdestall eingeschossiger Satteldachbau, erste Hälfte 19. Jh., Sockelstein 1620.

Zurück